Kräuterfahrt nach Papenburg

Am zurückliegenden Mittwoch, den 09.08.2017 führte es den Heimat – und Bürgerverein Kirchhatten
e.V. nach Papenburg. Insgesamt 16 Mitglieder des Vereins nahmen an der von Vorstandsmitglied
Stephan Möller organisierten Fahrt teil. Unter dem Motto: Frische Kräuter sind fester Bestandteil
jeder guten Küche – doch wo kommen die eigentlich her? besichtigten die Teilnehmer eine der
größten papenburger Gärtnereien, die sich spezialisiert haben auf die Erzeugung von
Küchenkräutern, wie man sie von den Gemüsetheken aller Lebensmittelketten kennt. Reiner
Borrmann, Inhaber des in zweiter Generation erfolgreich arbeitenden Familienbetriebes führte die
Teilnehmer durch den gesamten Produktionsprozess von der Aussaat bis zur Verpackung. Dabei ging
er engagiert auf alle Fragen der Teilnehmer ein: ob zu den Sorten, zu den verwendeten Erden, den
Vertriebswegen oder auch zu Themen wie Düngung oder Pflanzenschutz.

(Reiner Borrmann (rechts) erläutert die Besonderheiten der Vermehrung von Schnittlauch, Quelle: Heimat- und
Bürgerverein Kirchhatten e.V.)

  

 


Die Teilnehmer waren von den Größenordnungen ebenso beeindruckt wie von den eingesetzten
Verfahren. Am Ende freuten sich die Teilnehmer noch über ein Kräuterpräsent, dass sie von dem
Ehepaar Borrmann überreicht bekamen.

Danach ging es zur Abrundung des interessanten Tages zum Arkadenhaus in Papenburg, um sich bei
Kaffee, Kuchen oder Eis über die interessanten Eindrücke auszutauschen.
Alle Teilnehmer zeigten sich von der Fahrt sehr angetan und hoffen nun auf eine neue gemeinsame
Unternehmung.